Endlich: Haarersatz ist Hilfsmittel

Haarersatz ist als eigene Produktgruppe im Hilfsmittelverzeichnis aufgenommen worden.

Gut Ding braucht bekanntlich Weile und so hat es einige Zeit gedauert, bis Haarersatz in all seiner Form als offizielles Hilfsmittel anerkannt und ins sogenannte Hilfsmittelverzeichnis aufgenommen wurde.
Das hat vor allem einen großen Vorteil für alle Betroffene. Mit der Aufnahme in die Produktgruppe 34 gibt es somit eine langfristige Sicherstellung von Versorgungsleistungen. Es ist gelungen, bei verschiedenen medizinischen Indikationen eine eigene Kategorie für Perücken und Haarteile zu etablieren.

Im gesamten Hilfsmittelverzeichnis sind mittlerweile mehr als 30.000 Hilfsmittel gelistet, die Versicherten bei Krankheit oder Pflegebedarf zur Verfügung stehen.

vorher